Schlagwort-Archive: Skywatcher

Fotomaschiene

Zu meiner schweren EQ6 hat sich nun die kleine Schwester EQ3 hinzugesellt. Das ermöglicht etwas flexiblere Astrotouren. Ein kleiner großer Traum wird sein mit dem Gerät eine Nacht auf der Zugspitze zu sein.

IMG_20140925_183256

Das Gerät ist relativ gut tragbar und läuft mit normalen Batterien. Es ist steuerbar in beiden Achsen und kann zusätzlich geguided (9×50 Sucher sowie CCD und Computer) werden. Erstmal werde ich es ungeguided nur mit EOS und ISO 800 testen, also Großfeldaufnahmen von der Milchstraße machen. Mit der Maksutov-Brennweite von 1,30 m überfordert man die Technik ziemlich sicher.

Ansonsten freue ich mich riesig auf Samstag den 04.10.2014. Buzz Aldrin wird in Speyer einen Vortrag halten.

Terrestrische Beobachtung mit Skywatcher 102/1300mm Mak

Verschiedene Aufnahmen mit unterschiedlichen Brennweiten. Nr.1 kennzeichnet eine Kirche (Burgkirchen) in  500 m Entfernung. Nr.2 eine Kirche (Hirten) in 5800m  Entfernung und Nr.3 eine am Horizont kaum wahrnehmbare Kirchturmspitze in 15500m Entfernung (Engelsberg). Das erste Bild ist eine 18mm Aufnahme.

1_18mm

Das nächste Bild mit 55mm Brennweite.

2_100mm

Dann die 500 m entfernte Kircheturmspitze (Nr.1) mit einer Brennweite von 1300mm (Skywatcher Maksutov 102/1300mm). Bildbearbeitung: verkleinert.

3_kirche

Danach die Kirche in  5800m (Nr.2) mit 1300mm Brennweite (Skywatcher Maksutov 102/1300mm). Bildbearbeitung: verkleinert.

4_kirche

Dann die Kirche in Engelsberg (Nr.3) aus 15500m mit 1300mm Brennweite (Skywatcher Maksutov 102/1300mm). Bildbearbeitung: stärkerer Kontrast, geringere Vignettierung, verkleinert.

5_kirche

Zum Abschluss noch der Mond am Tageshimmel. :)

6_mond