Sternbild: Schwan

schwan

Orientierungskarte für Fotoausschnitt

schwan1

Foto : Aufnahmen bei gutem Seeing, schlechten Lichtverhältnissen. Stack: a 2 x15 Minuten & 1×10 Minuten & Darkframe, RA-guided mit EQ-3. Brennweite 24mm, ISO 800.

IMG_3225

Orientierungskarte für Fotoausschnitt

schwan2

Stack: a 2 x15 Minuten & Darkframe, RA-guided mit EQ-3. Brennweite 18mm, ISO 800.

Fotomaschiene

Zu meiner schweren EQ6 hat sich nun die kleine Schwester EQ3 hinzugesellt. Das ermöglicht etwas flexiblere Astrotouren. Ein kleiner großer Traum wird sein mit dem Gerät eine Nacht auf der Zugspitze zu sein.

IMG_20140925_183256

Das Gerät ist relativ gut tragbar und läuft mit normalen Batterien. Es ist steuerbar in beiden Achsen und kann zusätzlich geguided (9×50 Sucher sowie CCD und Computer) werden. Erstmal werde ich es ungeguided nur mit EOS und ISO 800 testen, also Großfeldaufnahmen von der Milchstraße machen. Mit der Maksutov-Brennweite von 1,30 m überfordert man die Technik ziemlich sicher.

Ansonsten freue ich mich riesig auf Samstag den 04.10.2014. Buzz Aldrin wird in Speyer einen Vortrag halten.

Startrails

Startrails

Zwei Testbilder mit ISO 1600 und je rund 5 Minutenbelichtung mit Startrails zusammengefügt. Gesamt also ca. 10 Minuten, Ziel: Zenit im Schwan / Milchstraße. Das Ergebnis ist ausbaufähig. Zum einen ist die Belichtungszeit zu lang und damit das Rauschen zu deutlich. Zum zweiten ist ein Farbsaum erkennbar und zum dritten sind vertikale Verläufe auf dem Bild.